Sylvia Bohlen

- Artist in Residence -
Keramische Plastik -
12.03. – 01.05.

Vernissage 12.3.2022

Sylvia Bohlen – keramische Plastik

Ab 12. März zeigt die Rathausgalerie Grimma keramische Plastiken von Sylvia Bohlen. Die Arbeiten entstanden unter anderem während eines »Artist-in-Residence« Aufenthaltes auf dem Künstlergut Prösitz.
Die in Saalfeld lebende Künstlerin beschäftigt sich mit der plastischen Darstellung von Mensch und Tier sowie Rauminstallationen. Ihre Werkstoffe, in erster Linie Ton und Steinzeug, behandelt die Künstlerin wie eine Virtuosin. Oberflächen sind in überzeugender Weise farblich gestaltet und von reizvollen Materialstrukturen geprägt.
Die Inhalte der Arbeiten transportieren sich auf poetische Art und Weise. Sowohl die lebensgroßen Porträtköpfe als auch die reliefartig geformten Tierminiaturen orientieren sich an klassischen Haltungen. Das Neue in scheinbar Altbekanntem zu entdecken, ist dabei für die Betrachtenden dabei eine bereichernde Erfahrung.
Zur Vernissage lädt der Förderkreis für Kunst und Kultur in Grimma e.V. am 12. März, 11.00 Uhr in die Rathausgalerie Grimma ein.
In der Ausstellung wird zudem der Katalog des BildhauerInnen-Symposiums 2021 des Künstlergutes Prösitz präsentiert. Die Stipendiatinnen aus Deutschland und Norwegen haben Kunstwerke in ganz unterschiedlicher, spannender Weise geschaffen. Im Katalog kommen die Künstlerinnen neben zahlreichen Abbildungen auch mit ihren Gedanken und Haltungen zu Wort.
Veranstaltungen:
- Katalopräsentation "Stipendiatinnen Künstlergut Prösitz 21", 16. April, 11 Uhr
- "Kreatives Gestalten" für Kinder im Rathaus am 21. April, 15 Uhr
- Galeriegespräch mit der Künstlerin Sylvia Bohlen am 28. April, 15 Uhr

1. Abbildung: Sylvia Bohlen